Rufname Florian Seeheim-Jugenheim 3/71
Kennzeichen WI – KS 1682
Fahrgestell Mercedes-Benz (Sprinter 519 CDI KA 4×2)
Baujahr 2018
Motorleistung 140 kW/ 190 PS
Zul. Gesamtgewicht 5.500 kg.
Ausbau Ziegler ( Fa. Visser B.V., Leeuwarden, NL)
Besatzung 1/3
Sondersignalanlage Hänsch DBS 3000 LED

 

 

 

Der Gerätewagen GW-ABC-Erk ist Teil des 2. GABC Zuges Seeheim-Jugenheim-Bickenbach, sowie Bestandteil des Messkonzepts Starkenburg/Südhessen und verfügt über mehre Messgeräte und Geräte zur Probeentnahme nach atomaren, biologischen und chemischen Unfällen. Weiterhin wird er im Einsatzkonzept der Gemeinde Seeheim-Jugnehim als Atemschutzsammelstelle bei Bränden eingesetzt.

Das Fahrzeug löst den GW-StrSpTr Land Hessen aus dem Jahr 1998 ab. Die Ausstattung des Fahrzeuges ist ähnlich der Austattung des GABC-Erkunders vom Bund.

 

Ausrüstung: neue-messtechnik

- Messcontainer (nach DFV-Fachempfehlung Nr. 2) mit Etteplan Geräteträger

- verschiedene Gasmessgeräte: z.B. RAID M100, Tiger PID5, GasAlert Micro5PID

- Strahlenschutzmessgeräte: z.B. ADK 6, Dosisleistungsmessgerät FH 40 G-L10

– Prüfröhrchen (Polytec, Silicagel und Gas-Tec)

– 2 Pressluftatmer

– Laptop und Drucker

– Schutzbekleidung (Form 2 und 3)

messcontainer innenraum

 


Entdecken Sie auch eines unsere weiteren Fahrzeuge

 

HLF