Der Gerätewagen Strahlenspürtrupp

Rufname Florian Seeheim-Jugenheim 3/71
Kennzeichen WI – 5475
Fahrgestell Mercedes-Benz (Sprinter 310 D)
Baujahr 1998
Motorleistung 75 kW/ 102 PS
Zul. Gesamtgewicht 3.500 kg.
Ausbau Odenwaldwerke
Besatzung 1/2
Sondersignalanlage Hella RTK 4-SL

 

 

 

 

 

Der Gerätewagen StrSpTr ist Teil des 2. GABC Zuges Seeheim-Jugenheim-Bickenbach, sowie Bestandteil des Messkonzepts Starkenburg/Südhessen und dient der Messung von Gefahrstoffen und atomarer Strahlung. Weiterhin wird er zur Atemschutzüberwachung bei Bränden eingesetzt.

Besonderheiten (neben der Norm-Beladung)
– verschiedene Gasmessgeräte
– ADK 6
– Kontamat
– Prüfröhrchen (Polytec, Silicagel und Gas-Tec)
– Powermoon
– 2 Pressluftatmer + 2 Ersatzflaschen
– Laptop und Drucker
– Schutzbekleidung (Form 2 und 3)


Entdecken Sie auch eines unsere weiteren Fahrzeuge

 

HLF