Großbrand einer Bäckerei in der Pfungstädter Werner-von-Siemens Straße

Am Samstag, 23.05.2015, gegen 10:04 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pfungstadt zu einem Brand einer Bäckerei alarmiert. Bereits aus großer Entfernung war eine deutlich sichtbare Rauchsäule zu sehen. Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Daraufhin wurden umfangreiche Löschmaßnahmen unter Atemschutz eingeleitet, sowie eine Alarmstufenerhöhung durchgeführt. Aus diesem Grund wurden auch die Berufsfeuerwehr Darmstadt, die Freiwilligen Feuerwehren Seeheim-Jugenheim und Freiwillige Feuerwehr Griesheim zur Unterstützung nach Pfungstadt alarmiert. Durch den durchgeführten schnellen und umfangreichen Löscheinsatz unter der Einsatzleitung des stellv. Stadtbrandinspektors Gerhard Bayer wurden die benachbarten Gebäude nur leicht in Mitleidenschaft gezogen. Eine Ausbreitung konnte erfolgreich verhindert werden. Das Brandobjekt selbst hat einen Totalschaden erlitten, da die Stahlkonstruktion der Wärmestrahlung keinen Widerstand entgegen setzen konnte.

Verletzte mussten nicht beklagt werden, da die Mitarbeiter sich schnell in Sicherheit bringen konnten.

Während der Löschmaßnahmen wurden Messungen in der näheren Umgebung durchgeführt, bei denen keine erhöhten Messwerte festgestellt werden konnten.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Einsatzursache aufgenommen.

Im Einsatz waren:

Freiwillige Feuerwehren Pfungstadt
Freiwillige Feuerwehr Seeheim-Jugenheim
Freiwillige Feuerwehr Griesheim
Berufsfeuerwehr Darmstadt
Bundeswehrfeuerwehr Pfungstadt
Rettungsdienst
DRK OV Pfungstadt
Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
Leitender Notarzt
Brandschutzaufsichtsdienst
Polizei
mit ca. 100 Einsatzkräften

Quelle: Pressegruppe Kreisfeuerwehrverband Darmstadt-Dieburg

 

Links zu weiteren Berichten/Videos/Fotos:

Youtube

HR

Echo

www.wiesbaden112.de

www.Wiesbaden112.de

 

Schlagwörter: , , ,